HANDAUFLEGETECHNIK

Die Auflegetechnik mit der Hand ist die elementarste Methode, um ein Verbundbauteil herzustellen.

WEITERLESEN

SPRAY UP

Die Spray-Up-Technik verwendet eine Spritzpistole, die gleichzeitig Harz und Fasern auf die schon aufgetragene Gelschicht aufsprüht.

WEITERLESEN

INFUSION

Die Infusionstechnik nutzt eine Vakuum-Abdeckfolie. Das Luftleer-Pumpen verdichtet die Fasern/ Verstärkungs-Werkstoffe.

WEITERLESEN

RTM LIGHT

Light Transfer-Gießverfahren (RTM Light) ist ein Gießverfahren mit geschlossenem Formwerkzeug. Wir verarbeiten eine erhitzte Masse im unteren Formwerkzeug (gfk) und ein sehr dünnes oberes gfk Formteil.

WEITERLESEN

RTM

Wir verarbeiten eine erhitzte Masse im unteren Formwerkzeug (gfk) und ein sehr dünnes oberes gfk Formteil.

WEITERLESEN

LCM

Niederdruck Verbund-Formteil ist eine Technik, die für Herstellung großer Mengen von Produkten angewendet wird. Das Formwerkzeug wird mit Hilfe einer Presse geschlossen, nachdem Harz hinzugefügt wird.

WEITERLESEN